9. bis 13. November: Europäische Woche der Berufsbildung

Weltkugel bestehend aus Einsen und Nullen

Unter dem Motto #DiscoverYourTalent findet vom 9. bis zum 13. November 2020 die Europäische Woche der Berufsbildung statt. Auch in diesem Jahr ruft die Europäische Kommission dazu auf, nationale, regionale oder lokale Events rund um die Berufsbildung stattfinden zu lassen.

Die Europäische Woche der Berufsbildung ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die das Bewusstsein für die berufliche Aus- und Weiterbildung stärken und deren Attraktivität erhöhen soll. Der Schwerpunkt liegt 2020 auf dem digitalen und ökologischen Wandel. Die Woche findet im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt und wird in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt.

Auf der Webseite der Europäischen Kommission können geeignete Veranstaltungen als Partner-Event der Europäischen Woche der Berufsbildung registriert werden. Egal ob Projekttag, Ausstellung, Foto- oder Videowettbewerb, Online-Seminar, Konzert, Radiobeitrag, Podiumsdiskussion, Tag der offenen Tür oder Sportevent – alle Formate sind willkommen. Wichtig ist, dass die Veranstaltung bis Ende Dezember 2020 stattfindet.

Hinweis: Der Online-Workshop HandLeVR der Transferkampagne "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" ist offizieller Partner der Europäischen Woche der Berufsbildung 2020. Er findet am 26. November – von 10 bis 11 Uhr – statt. Anmeldungen sind hier möglich!

Bildnachweis: Thinkstock (Vasiliy Yakobchuk)